Vorgestellt: Cradle to Cradle

Kleine Schritte reichen nicht „Die Cradle to Cradle Denkschule (C2C) steht für eine Welt, in der alles als Nährstoff begriffen werden kann, wo jeder Fußabdruck, jedes Handeln des Menschen etwas Positives bewirkt.“ Auch in Freiburg gibt es seit knapp zwei… Weiterlesen →

Der Kulturwandel wird kommen

Der österreichische Holzbau-Pionier Erwin Thoma, im März 2018 ins Audimax eingeladen von der Genossenschaft Haus des Engagements, vermittelte den 500 Menschen im Publikum die Genialität der Natur und belegt mit großer Überzeugungskraft, warum die Natur als Blaupause für einen Kulturwandel… Weiterlesen →

Editorial Ausgabe 2018

Liebe LeserInnen, wir spüren es alle: wir leben in bewegten Zeiten. Und das wird auch noch Jahrzehnte so bleiben, das lehrt uns der Blick in die Zeitung und in wissenschaftliche Studien. Ziemliche Herausforderungen kommen auf uns zu – der Publizist… Weiterlesen →

Weltläden übergeben Unterschriften an Bundestagsabgeordnete

Am 25. September 2018 feierten die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (SDG) ihren dritten Jahrestag. Auch Deutschland hat sich dazu verpflichtet, für sozial- und umweltverträgliche Produktionsweisen weltweit zu sorgen. Faire Arbeitsbedingungen für alle können aber nur erreicht werden, wenn Unternehmen… Weiterlesen →

Vorgestellt: Friedenspädagogischer Runder Tisch Freiburg

Sterben ist kein Spaß, Krieg auch nicht. Sterben ist kein Spaß, Krieg auch nicht. Das weiß auch das Militär, das in seiner zunehmend offensiven Nachwuchswerbung auch Freiburger Minderjährige mit persönlich adressierten Schreiben unter dem Slogan bewirbt: „Nach der Schule liegt… Weiterlesen →

Interview: Auf einen Kaffee mit Niklas Mischkowski

Gitta Walchner im Gespräch mit dem Geschäftsführer derGemeinwohlökonomie Baden-Württemberg Wie wird man direkt nach seinem Studium Geschäftsführer der Gemeinwohl-Ökonomie (kurz GWÖ)?Mein Engagement für die GWÖ fiel zeitlich mit der Gründungsphase des Landesvereins in Baden-Württemberg überein. Und so kam es, dass… Weiterlesen →

Vorgestellt: Regiotreffen Gemeinschaftsgärten

„Ich bin ja direkt neidisch, wie in Freiburg die Gemeinschaftsgärten unterstützt werden“, so eine Garten-Aktive aus Villingen-Schwenningen, die mit einem Mitstreiter gerade einen neuen Gemeinschaftsgarten vorbereitet. Die Vorträge der  VertreterInnen der Stadt Freiburg kamen gut an beim Publikum des Regiotreffens… Weiterlesen →

Aktion Bürgerentscheid Rettet Dietenbach

Bürgerbegehren für Bürgerentscheid zum geplanten Neubau-Stadtteil-DietenbachStarke Argumente gegen eines der bundesweit größten Neubaugebiete Am 10. September 2018 startete die „Aktion Bürgerentscheid Rettet Dietenbach“ in Freiburg die Unter­schriften­sammlung für ein Bürgerbegehren gemäß der Gemeindeordnung Baden-Württembergs. Ziel ist, den Gemeinderatsbe­schluss vom 24…. Weiterlesen →

Vorgestellt: Aktion Brückenschlag

Für eine faire Dialogkultur zu Flucht und Migration Einige Jahre kamen vermehrt Flüchtlinge und MigrantInnen zu uns. Die Reaktionen unserer MitbürgerInnen sind unterschiedlich, und Gespräche und Debatten darüber werden immer emotionaler. Wir wollen die Kluft in unserer Gesellschaft zu diesen… Weiterlesen →

Vorgestellt: Der Basiskurs Freiwilligenkoordination

Mehr Aktive gewinnen – mehr Ideen umsetzen! Welcher Verein kennt das nicht – uns treibt ein Problem um, wir sprudeln über vor tollen Ideen, wie wir es lösen können, aber wer soll das alles umsetzen? So gut wie jeder Verein… Weiterlesen →

Vereint aktiv für: Dachgeschoss-Ausbau und Aufstocken für bezahlbare Mieten!

Über 5000 Wohnungen ohne Bauland! –Alles Gute für „oben!Für „virtuelle“ Neubaustadtteile statt Freiburg-Dietenbach! Freiburgs Dachlandschaften zeigen in der Altstadt und in den um 1900 errichteten Stadtteilen architektonisch z.T. großartige Realisierungen für viel Dachwohnraum. In neueren Stadtteilen, wo der Dachausbau und… Weiterlesen →

Nach der OB-Wahl 2018 ist vor der Kommunalwahl 2019

ECOtrinova-Wahlprüfsteine: Bauen – Wohnen – Energie – Klima – Umwelt – Flächen – Natur – Gesundheit/Verbraucher Nach dem überraschenden Ergebnis der Freiburger Oberbürgermeisterwahl 2018 steht im Mai 2019 die Kommunalwahl an. Viele sind schon gespannt, wie die ausgehen könnte. ECOtrinova… Weiterlesen →

Vorgestellt: Suchhundestaffel Freiburg e.V.

Nicht nur bei Erdbeben, Schlammlawinen, Erdrutschen und Katastrophen helfen Hunde vermisste Personen aufzuspüren. Jeden Tag verschwinden Menschen in Deutschland aus den unterschiedlichsten Gründen. Die Suchhundestaffel Freiburg e.V. hat sich in den letzten Jahren darauf spezialisiert, vermisste Personen am und unter… Weiterlesen →

Vorgestellt: Freiburger Bürgerstiftung

Bürger gehen stiften Bürgerstiftungen sind eine ganz spezielle Stiftungsform, die es in Deutschland seit 1996 gibt. Sie sind von Bürgern für Bürger organisiert, auf einen bestimmten Raum konzentriert, dort fördernd und auch selbst aktiv. Sie sind eine Form des bürgerschaftlichen… Weiterlesen →

Vorgestellt: Uhren von OXIDOS

Fair + regional + nachhaltig Die Freiburger Weltläden ticken fair: Mit dem Verkauf von Recycle-Uhren von OXIDOS. „Die Rostigen“ – so nennt sich eine Werkstatt in Bogotà, Kolumbien, mit der das Fairtrade-Unternehmen GLOBO seit 2007 kooperiert, und die wir Ihnen… Weiterlesen →

Vorgestellt: Lernort Kunzenhof in Littenweiler

Klima retten durch Lebensstil und Konsumverhalten Einmal im Monat, gibt es am Kunzenhof einen „Mitmachtag“. Am Abend lesen wir ein Email „Vielen lieben Dank für den wunderschönen Tag. Meine Tochter fragt mir jetzt Löcher in den Bauch, warum wir nicht… Weiterlesen →

Ernährungssouveränität – Teilhaben und Mitwirken an einer gerechten Gestaltung unseres Ernährungssystems

“Die Transformation unserer Welt” – dies ist der Anspruch der 2030 Agenda für Nachhaltige Entwicklung. Sie beinhaltet 17 Ziele und soll eine grundlegende Transformation in Gesellschaft und Politik weltweit anstoßen. Die 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben sie am 25…. Weiterlesen →

Scheitert der Freiburger Neubaustadtteil Dietenbach? Kommt ein Bürgerentscheid?

Umwelt- & Naturschutzverbände & Landwirte wollen Dietenbach stoppen Anlässlich des forschen Vorgehens der Stadt zur Strategischen Umweltprüfung (SUP) und zur städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme (SEM) zum geplanten Neubaustadtteil Dietenbach haben 8 Vereinigungen aus dem RegioBündnis Pro Landwirtschaft, Natur & ökosoziales Wohnen schwerste… Weiterlesen →

Erinnerung an Reinhard Biermann

5. März 1946 – 13. Februar 2018 Reinhards wichtiges Anliegen basierend aus seinen Erfahrungen als Ehrenamtlicher in der Pflegearbeit war die Forderung nach einem faireren Umgang mit den freiwilligen Helfern. Mit FARBE-Unterstützung konnte er dieses Thema weit verbreiten. Er arbeitete… Weiterlesen →

Wann endlich Sozialticket und optimierte Ticketstruktur in der Regio?

Nachdem SPD und GRÜNE im Kreistag Breisgau-Hochschwarzwald das Sozialticket gefordert hatten, was zunächst von den anderen Fraktionen abgelehnt wurde, soll dort für die nächsten Haushaltsberatungen ein neuer Vorstoß gemacht werden. Die vielen Bürgermeister im Kreistag fürchten für ihre Gemeinden, dass… Weiterlesen →

Erinnerung an Juditha Brauer

(1948 – 2017) Juditha wurde kurz nach der FARBE-Gründung als Vertreterin des Vereins Freunde von der Straße Mitglied im FARBE-Vorstand, dem sie einige Jahre angehörte. Mit unermüdlicher Energie und Empathie setzte sie sich für die Verbesserung der Situation Obdachloser ein,… Weiterlesen →

Vorgestellt: Freunde von der Straße e.V.

Wohnen auf der Straße – Eine Lobby für wohnungslose Menschen Alles begann 1981 mit einem „Dienstagtreff“, der eine Lobby für wohnungslose Menschen sein, Anregungen zur Selbsthilfe geben, Hilfemöglichkeiten verbessern und Begegnungen ermöglichen wollte. Dieses auch von Ordensleuten unterstützte Engagement, vorangetrieben… Weiterlesen →

© 2021 — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑